Champagner "Alexandre Bonnet" Extra Brut Blanc Noir

Maison Alexandre Bonnet - Champagner Alexandre Bonnet Extra Brut Blanc Noir
Detailangaben:
Artikel-Nr.: 8353
Hersteller: Maison Alexandre Bonnet
Herkunft: Frankreich
Region: Champagne
Rebsorte: 100% Pinot Noir
Farbe / Art: weiß und prickelnd
Geschmack: trocken
Inhalt: 0.75 Liter
Enthält: Sulfite
Analysewerte: Alkoholgehalt: 12,0%
Lagerfähigkeit: ca. 6-8 Jahre
Champagner "Alexandre Bonnet" Extra Brut Blanc Noir
Der Champagner ist von blassgoldener Farbe, mit einer feinen und langlebigen Perlage. Das Bouquet ist ausdrucksstark und elegant mit ausgewogenen Aromen von Gewürzen und Früchten. Am Gaumen entfalten sich Noten von Zitrusfrüchten, die in Kombination mit dezenten Würznoten und zarten Andeutungen von Mandeln für ein fabelhaftes Geschmackserlebnis sorgen. Im Abgang zeigen sich mineralische Noten, die den besonderen Charakter des Extra Brut Blanc Noir ausmachen.
Herstellung:
Die Trauben werden Parzelle für Parzelle per Hand gelesen, wenn der optimale Reifegrad erreicht ist. Nach der schonenden Pressung wird der Most analysiert und anschließend für die erste Fermentation auf Edelstahltanks gefüllt. Nun folgt der wichtigste Schritt: die Assemblage. Obwohl nur eine einzige Rebsorte verwendet wird, erstellen die Önologen ein Cuvée aus dem aktuellen und den beiden vorherigen Jahrgängen, um jahrgangsspezifische Qualtitätsabweichungen zu vermeiden. Nach der Assemblage wird der Wein auf Flaschen gefüllt, in denen ein Bodensatz aus Hefen für eine zweite Fermentation sorgt, die den Geschmack und die Komplexität des Champagners verfeinert. Während des zweiten Fermentationsprozesses entsteht die Kohlensäure, die für die Perlage des Champagners verantwortlich ist. Nachdem die Hefe ihre Arbeit getan hat, kann das Sediment entfernt werden. Die Flaschen werden angewinkelt, mit dem Hals nach unten gedreht, bis sich sämtliche Rückstände im Flaschenhals abgesetzt haben. Die Flaschenhälse werden nun eingefroren und die Flaschen stehend geöffnet, wodurch die Rückstände durch den Druck aus der Flasche gedrückt werden. Abschließend werden die Flaschen mit Reserve-Weinen, der Dosage (hier ca. 20-25%), aufgefüllt und für den Verkauf verschlossen.
Servierempfehlung:
Ein erlesener Aperitif, aber auch als Begleiter kostbarer Speisen wie Jakobsmuscheln oder Trüffeln wunderbar. Zu fruchtigen Desserts unvergesslich! Empfohlene Serviertemperatur 8-10°C.
Herstellerinformation:
Maison Alexandre Bonnet ist ein traditionsreiches Champagner-Haus in Les Riceys, das heute Teil der Groupe Lanson-BBC ist. Die eigene Rebfläche der Pinot Noir Trauben beträgt 45 ha, die um den Ort Les Riceys gruppiert liegen. Für die anderen Rebsorten bestehen langfristige Verträge mit Winzern, die die Qualität der Trauben garantieren. 1934 baute Lucien Noble, ein Vorfahre der Familie Bonnet, die ersten Rebstöcke in Les Riceys an. Kalkstein auf den Steilhängen und lehmhaltiges Lagenterroir bieten ideale Konditionen für den Anbau von Pinot Noir. Die Lese erfolgt in der Champagne traditionell noch per Hand.
Weiterführende Links zu Champagner "Alexandre Bonnet" Extra Brut Blanc Noir
Zuletzt angesehen