"Wirra Wirra" Church Block

Wirra Wirra - Wirra Wirra Church Block
Detailangaben:
Artikel-Nr.: 12522
Hersteller: Wirra Wirra
Herkunft: Australien
Region: McLaren Vale
Rebsorte: 52% Cabernet Sauvignon, 27% Syrah, 21% Merlot
Farbe / Art: rot
Geschmack: trocken
Inhalt: 0.75 Liter
Jahrgang: 2012
Enthält: Sulfite, Ei
Analysewerte: Alkoholgehalt: 14,5%
Restzucker: 0,6 g/l
Säuregehalt: 6,4 g/l
Lagerfähigkeit: 3-5 Jahre
"Wirra Wirra" Church Block
Granatrot mit dichten, rubinroten Reflexen. In der Nase zeigen sich Noten von staubigen Maulbeeren und Pflaumen, ergänzt von Zimt und Sternanis. Die typischen Shiraz- und Cabernet-Aromen zeigen sich von Ihrer fruchtbetontesten Seite. Am Gaumen reich, vollmundig, mit reifen Tanninen und starken Brombeernoten. Langanhaltender, komplexer Nachhall.
Herstellung:
Der Most wird direkt nach der Ernte in einen rotierenden oder einen statischen Gärbehälter gepumpt. Während der Gärung hat der Most fortwährenden Kontakt mit den Kernen und der Schale, um sämtliche Aromen optimal zu extrahieren. Danach wir der Wein in neuen und bis zu 4 Jahre alten Holzfässern gelagert. Dabei werden ca. 15% des Weines in neuen Fässern ( 5% in amerikanischer und 10% in französischer Eiche) verfeinert.
Servierempfehlung:
Ein wunderbarer Begleiter zu Carpaccio vom Rind mit Kräuteröl und roten Zwiebeln. Empfohlene Trinktemperatur 18°C.
Herstellerinformation:
Unter "Wirra Wirra" verstehen die Aboriginees "zwischen den Gummibäumen", die auch heute noch rund um das Weingut wachsen. Wirra Wirra Vineyards wurden ursprünglich von dem bekannten südaustralischen Cricket-Spieler und Exzentriker Robert Strangways Wigley 1894 gegründet. Schon in den ersten Jahren hatte das junge Weingut beachtlichen Erfolg durch Produkte wie einen äußerst anerkannten Shiraz, der nach England und das gesamte britische Empire bis zum Tod des Gründers 1925 exportiert wurde. Danach verfiel das Weingut und verschwand schließlich vom Markt. Erst 1969 wurde es von Greg Trott und seinem Cousin Roger aus einigen Gebäuderesten und alten Gärtanks wieder aufgebaut. Wie bei allen folgenden Projekten Trotts waren es auch hier die scheinbar nicht zu bewältigende Aufgabe und die Unwahrscheinlichkeit des Erfolges seine größten Triebfedern. Wirra Wirra hat sich seitdem mit seinen intensiven, vollmundigen, komplexen und harmonischen Rotweinen und seinen wunderbar ausdrucksvollen Weißweinen einen nachhaltigen Ruf als eine der führenden Kellereien des McLaren Vales und Australiens geschaffen.
Weiterführende Links zu "Wirra Wirra" Church Block
Zuletzt angesehen