"Coppaia" Toscana IGT

Fattoria Casa Bianca - Coppaia Toscana IGT
Detailangaben:
Artikel-Nr.: 1215
Hersteller: Fattoria Casabianca
Herkunft: Italien
Region: Toscana
Rebsorte: Sangiovese, Cabernet Sauvignon
Farbe / Art: rot
Geschmack: trocken
Inhalt: 0.75 Liter
Enthält: Sulfite
Analysewerte: Alkoholgehalt: 13,5%
Restzucker: 2,3 g/l
Säuregehalt: 5,2 g/l
Lagerfähigkeit: ca. 4-5 Jahre
Anlass: Familienwein
"Coppaia" Toscana IGT
In der Farbe rubinrot. Im Bouquet dominieren zunächst Andeutungen von reifen Himbeeren, am Ende entwickeln sich Noten von Kirschen und Waldbeeren. Anfänglich schmeichelnd und frisch, folgt ein vollmundiges, von reifen Tanninen begleitetes, fulminantes Finale.
Herstellung:
Die Weinberge liegen am Rande der Gemeinde von Montalcino in Murlo, Provinz Siena auf einer durchschnittlichen Höhe von 225 Meter über dem Meeresspiegel. Die Dichte der Rebstöcke beträgt 5000 pro Hektar, die Böden bestehen zu 55% aus Sand, zu 15% aus Schlick und zu 30% aus Ton. Aufgrund der Qualitätsphilosophie werden die Reben auf nur 8 Trauben pro Stock reduziert, die Erntemenge pro Hektar beträgt damit rund 9000 kg. Unter der Berücksichtigung des Mikroklimas erfolgt eine genaue Auslese, optimiert durch das ständige Entfernen der Sprösslinge sowie das Lichten und Stutzen der Weinreben während des ganzen Jahres. Die Ernte erfolgt maschinell. Nach einer temperaturkontrollierten Gärung in Stahlfässern bei 25°C verfeinert sich dieser Wein noch 6 Monate in Tanks und mindetens zwei Monate auf der Flasche, bevor er zum Verkauf freigegeben wird.
Servierempfehlung:
Bei einer empfohlenen Serviertemperatur von 18-20°C ein wunderbarer Begleiter von Gegrilltem, roten Fleischgerichten oder reichhaltigem Käse. Rund eine Stunde vor Genuss öffnen!
Herstellerinformation:
Das Weingut wurde 1963 auf einer z.T anderen Zwecken gewidmeten Gesamtfläche von 654 ha gegründet. Seitdem sind rund 66 ha Reben neu angebaut worden, die geeignet sind, Qualitätsweine zu produzieren. Der Weinkeller wurde komplett restauriert und die Zementtanks durch modernste Anlagen für die Verarbeitung und Fermentation der Trauben ersetzt, um ausschließlich Qualitätsweine zu produzieren. Im Barriquekeller lagern heute bis zu 300 Fässer aus französischer Eiche. Seit den 1980er Jahren hat das Unternehmen eine agritouristische Struktur angenommen und bietet mit ca. 130 Schlafplätzen, Restaurant, Schwimmbad, Reitstall und Konferenzraum vor allem Familien eine attraktive Urlaubsgestaltung an.
Weiterführende Links zu "Coppaia" Toscana IGT
Zuletzt angesehen